Donnerstag, 1. November 2012

[Taggy Bla Bla Bla] Getäggt!



Die liebenswerte Real Booklover hat mich netterweise nach Anfrage auf ihre Tagliste gesetzt und mir erlaubt, es auch ohne anschließender Taggerei zu vollziehen. Ich würde wirklich wahnsinnig gerne auf die klassische Weise partizipieren, immerhin generieren diese Spiele ihren Unterhaltungswert dadurch, dass viele verschiedene Leute mitmachen und man interessante Dinge erfahren kann - aber bei meiner Blog-Follower-Zahl und meiner Community-Trägheit sieht das etwas finster aus ...

Wie das Logo bereits verrät, geht es darum elf vom Tagger ausgedachte Fragen zu beantworten.
Falls Interesse eines Taggings besteht (you never know), kann ich das ganze natürlich weiter ausbauen und verweise bis dahin auf Real Booklovers Post.

Doch genug der Vorrede, ran an die Tasten und Fragen beantworten:



1. Was war das beste Konzert auf dem du warst?


Puh, schwere Frage. Ich war nämlich schon auf verdammt vielen Konzerten. Wenn ich so darüber nachdenke, dann war wohl das schönste 2010 Subway to Sally Nackt II im Theaterhaus Stuttgart mit meinem Vater. Das Bühnenbild war der Wahnsinn und die performten Songs fand ich einen Tick besser als bei Nackt I. Außerdem habe ich es danach geschafft, die Band zu erwischen und meinem Vater eine tolle Autogrammkarte zu erstellen, wo sich sogar sein Liebling Frau Schmidt mit "Für Erich" verewigt hat. :)

2. Bist du abergläubisch?
Nicht wirklich. Vielleicht dieses standardmässige bisschen, aber nicht so dass ich irgendwie fanatisch bin oder so.

3. Welches Buch konnte dich einfach nicht überzeugen?
Ich schäme mich wahnsinnig, dies schreiben zu müssen, aber: Herr der Ringe. Vllt, weil ich zu spät damit angefangen habe, aber ich fand das irgendwie langweilig - steinigt mich, aber das Universum gefällt mir nicht, wobei ich einräume, dass viele Figuren durchaus toll sind - aber ich finde die Hobbits irgendwie unsympathisch und nervig. Und selbst wenn Blizzard viele Teile von Herr der Ringe geklaut hat, finde ich das Warcraft Universum schöner. *schäm* Liegt vllt aber auch daran, dass wir damals in der 8. Klasse etwas aus dem Hörbuch gehört haben und ich das so langweilig fand (der Leser hatte eine langweilige Stimme und es kam beim vorgestellten Teil im Hintergrund eine penetrant-nervige Klarinettenmelodie). Wie traumatisch.

4. Wie lange schläfst du am Wochenende durchschnittlich?
Hmm. Eigentlich nicht mehr wie sonst auch, da ich in der Regel sowieso arbeiten muss ... ^^


5. Hast du mit deinem Blog schon mal negative Erfahrungen gemacht?
Eigentlich nicht ^^ Er läuft so vor sich hin ... ich warte ja immer noch darauf, dass ich wenigstens 10 Leser schaffe, aber da ist wohl mein Themenfeld zu streuend (oder ich schreibe nur über langweiliges Zeug, aber immerhin habe ich 10+ Klicks am Tag, yay! xD)

6. Welcher ist dein ♥-Disneyfilm?
Das ist wieder eine knifflige Frage, die ich nur eingrenzen kann: Arielle war der erste Disney-Film, den ich als Kind verschlungen habe, meine Eltern haben immer bewundert, wie ich den ganzen Film über ruhig davor sitzen bleiben konnte, während andere Kinder immer herumturnten. Danach kommt natürlich die Schöne & das Biest, weil er so romantisch ist ^^ Der König der Löwen und Pocahontas sind auch wahnsinnig toll. König der Löwen ist schlichtweg episch (Atmosphäre, tolle Songs usw) und Pocahontas ebenso. Ach und Aladdin darf ich nicht vergessen! Oder Hercules (der experimentelle Zeichenstil ist wirklich klasse)! Und ich LIEBE Mulan. Ich liebe die Musik, das asiatische ... und sogar der zweite Teil ist für einen zweiten Teil nett geworden. Ach und beinahe hätte ich fast den wichtigsten vergessen: ROBIN HOOD! <3 Ich stand einfach auf den Fuchs ^^

7. Aus welchem Bundesland kommst du?
Badä-Wüddäbärg

8. Hast du schon mal vor Freude geweint?
Jap. (Lieblingsband hat ultimatives Lieblingslied gespielt (Opeth - Hope Leaves bzw. Deliverance)

9. Welchen Promi würdest du mal gerne treffen?
Ich habe nicht die geringste Ahnung. Prominente haben keine große Anziehungskraft auf mich, obwohl ich häufig Sendungen wie Exklusiv oder Explosiv anschaue, dieser banale Stumpfsinn über das Leben anderer ist herrlich entspannend xD

10. Bist du eine ordentliche Person?
Ich bin paradox ordentlich. Ich habe oft so Tage, wo ich wirklich absolut chaotisch und eine Katastrophe bin. Aber wenn ich dann aufräume, dann so sauber, dass auch wirklich alles seinen Platz hat und symmetrisch aufgestellt ist, da fühle ich mich auch eigentlich am Wohlsten.

11. Wie geht es dir?
Es könnte mir besser gehen. Durch die Arbeit habe ich derbe Rücken/Schulterschmerzen und es ist nicht wirklich erheiternd, wenn man wieder mal kein Wochenende oder einen freien Tag hat wenn es andere haben, dh. ich darf morgen, Freitag und Samstag mal wieder die Nacht durchackern - yay ... aber bald ist es geschafft!

Kommentare:

  1. Juhu ich bin liebenswert :)

    Also ich habe schon von mehreren gehört, dass "Herr der Ringe" ziemlich langweilig sein soll.

    Liebe Grüße nach Badä-Wüddäbärg (das einzige Bundesland, in dem ich noch nicht war) ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich <3 :)

      Achwas? Puh, dann bin ich ja beruhigt ... weil es gibt viele, die mich dann ganz entsetzt angeguckt haben ... xD

      Du warst noch nie in Badä-Wüddäbärg? omg, schäm dich! :o Gerade BW hat doch sooooo viele tolle Örtchen; ungefähr doppelt soviel wie ganz Ostdeutschland *spaß* ^^

      Löschen