Freitag, 29. März 2013

[Fotografie] März

Und noch ein Fotografie-Eintrag - was war ich wieder aktiv!
Die Schneeglöckchen-Bilder möchte ich nun nicht wieder reproduzieren, die kann man sich gerne nochmal anschauen. ;)

Also - was hatte der März denn noch so zu bieten?
(Copyright ist natürlich © CAK 2013) 


 

Ich habe einen wunderschönen Tulpen-Strauß geschickt bekommen. 


Ich liebe Blumen, aber Tulpen sind mir die liebsten (wenn man natürlich von Schneeglöckchen absieht, hehe). Man könnte zwar sagen, dass es sinnlos ist, jemandem etwas "Vergängliches" zu schicken. Aber ziehe ich Blumen den Aufmerksamkeiten vor, die zwar dem Schenker gefallen, aber mir nicht. Und dadurch, dass sie vergehen, sind Blumen doch etwas Besonderes. Sie duften. Und strahlen. Jedenfalls möchte ich hier noch einmal danke sagen, falls du das liest. Nicht einmal eine Flasche Rum hätte mich so aufmuntern können.
Bei einigen Fotos habe ich aus Lichtgründen nachträglich (wie man sehen kann) per PS CS3 einen Filter verwendet, um es ein wenig interessanter zu gestalten. Gerade die ersten beiden folgenden Bilder machen den Unterschied deutlich. Zu sehr wollte ich es natürlich auch nicht verfremden, aber der Vergleich ist vllt ganz interessant. :) 







"Oh super - ein Strauß Tulpen, mehr hat die Olle nicht zu bieten?"


Das Wetter ist momentan eigentlich nicht wirklich prickelnd. Eigentlich.
Ich mag den Regen, egal in welcher Form. Was mich vllt ein bisschen verrückt macht ist, wenn es immer grau ist, also kein Sonnenschein aber auch kein Regen. Aber ich möchte hier jetzt keine ausführliche Beschreibung über meine Präferenzen darlegen, sondern einfach zeigen, dass man auch etwas Schönes finden kann, wenn man aus dem Fenster schaut und sich denkt "FU, heute gehe ich lieber nicht raus".
Die Bilder sind leider tlw etwas verschwommen, aber irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass es unpassend ist. :)













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen