Montag, 15. April 2013

[Fotografie] April (der schönste und wärmste Tag bisher)

Vorgestern hörte ich ein Gespräch, wo der eine zum anderen sagte: "Das ist schon krass, vor einem Jahr war um die Zeit schon alles grün!"Oh ja. 
Aber es ist endlich passiert: Gestern hatte es endlich mal wieder 20°+. 
Natürlich sind alle Konstanzer aus ihren Löchern gekrochen um den ungewohnten Sonnenschein zu tanken. 
Ich war leider auch eine davon. 
(Copyright ist natürlich © CAK 2013) 
 




Immer lustig, wenn in der Stadt irgendein Event ist und man es per Zufall erfährt, wie zB der Rummel auf dem Döbeleparkplatz.
Dieses Mal war ich nicht am Konzil, sondern auf der Schweizer Seite - auch sehr schön!
Die Alpen.
Imperia mal anders :)

... und irgendwann wurde uns der Trubel zu viel. Das Rauschen der Menschenmasse, bewaffnet mit Sonnenbrillen, Eiscreme und Getränken. Das Schaulaufen. Wir fuhren davon. Zum Wollmatinger Ried, wo uns die Stille in den Arm nahm, lediglich gestört von Vogelrufen und unseren Stimmen. Dort hat uns die Sonne golden angemalt und wir machten die Bekanntschaft mit einem defekten Wasserhuhn Blässhuhn (vielen Dank für den Hinweis Herr G. ;) ). 


Der Rhein am Ried.
Das "defekte", anzügliche Wasserhuhn Blässhuhn, welches sich schamlos auf diesem kleinen Steg geputzt hat.
Auf der anderen Seite ist übrigens die Schweiz.
Und so schwamm es davon. Vllt finden wir es mal wieder. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen