Freitag, 3. Mai 2013

[Fotografie] April III - Fotosafari in Kornwestheim

Es ist zwar mittlerweile Mai, aber zu guter letzt möchte ich doch noch den April-Fotografie-Hattrick vollenden.
Vor genau einer Woche sind diese Fotos entstanden.
Und für mich persönlich sind sie etwas Besonderes, weil ich mit meinem Vater loszog. Fotografieren liegt bei uns in der Familie; schon mein Großvater (den ich leider nicht kennengelernt habe) war leidenschaftlicher Hobby-Fotograf und so hat das natürlich mein Vater übernommen. Ich bin jetzt zwar die Tochter - aber immerhin. Schon von kleinauf hat mir mein Vater seine Spiegelreflex in die Hand gedrückt gehabt und mich machen lassen, was war ich damals stolz! und später als ich realisiert habe, was für ein Privileg das eigentlich ist, ihn für verrückt erklärt. Er hat nur gelacht und mit den Schultern gezuckt.
Meine erste offizielle Fotosafari habe ich damals im Deutschen Museum in München gemacht, da muss ich neun gewesen sein. Zu dieser Zeit war es natürlich etwas Anderes zu fotografieren, weil man nicht sofort das Ergebnis sehen konnte und auch die Anzahl der Fotos auf 20 - 40 Stück limitiert gewesen ist. DAS waren noch Zeiten. :)
Nun sind wir also am Donnerstag letzte Woche mit den Fahrrädern losgezogen und haben uns bei sommerlichen Temperaturen im Stadtgarten Kornwestheims ausgelassen.
(Copyright © CAK 2013) 
































Tagpfauenauge <3


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen